Motsi Mabuse hessisch mit reimtext

Hessisches Fernsehen mit reimtext

Die erste Sendung der zweiten Staffel „Was geht Hesse?“ des Hessischen Rundfunks erwies sich als Quotenbringer. reimtext sind als hessische Gesangslehrer von Motsi Mabuse so gut angekommen, das der HR beschlossen hat eine Sondersendung aus noch unveröffentlichtem Material zu senden.

Ganz ohne Zwischenkommentare bleiben hier die primären Protagonisten unter sich. Bobby von Schwanheim darf sogar etwas aus der Rolle fallen, als er Motsi Mabuse als „Mei Zuggerschneggsche“ bezeichnet. Die nimmt es mit Humor, oder es ist ihr auch schon egal, denn die Challenge zehrt an den Nerven.

Weiterlesen

Motsi Mabuse mit reimtext bei "Was geht, Hesse"

reimtext – bekannt aus Funk und Fernsehen

Lange haben wir darauf gewartet das sagen zu können. Nun ist es geschafft, „reimtext“ waren im Fernsehen zu sehen. Mit Motsi Mabuse waren sie den ganzen Tag lang unterwegs für das hessische Fernsehprogramm. „Was geht, Hesse? So hieß die Sendung für die sich die Hessebillys haben engagieren lassen. Mit einer gutgelaunten und hoch charmanten Motsi Mabuse wurde die herausfordernde Aufzeichnung zu einem ehrlichen Vergnügen.

Die Challenge, welche auf die Hessin mit Migrationsintergrund wartete war: Lerne ein hessisches Lied, singe es im Studio ein und produziere eine CD. Danach führe das gelernte Stück live vor einem öffentlichen Publikum auf der Bühne auf.

Weiterlesen