[ˈbɑbɪʃ 'rɛkərdz]

Hillrockabilly - Banana Republic

das junge Label aus Frankfurt am Main


Als neuer aufgehender Stern am Rockabilly Himmel definieren "Hillrockabilly" Rockabilly- Musik als eine gelungene Verschmelzung von Rockabilly mit traditioneller Ballroom-Swing Musik, im Klang sehr "vintage", jedoch mit einer äußerst heißen Note. Der Bandname "Hillrockabilly" steht damit gleichsam auch für ihre Musikrichtung.

„Banana Republic“ ist schon ein etwas verrücktes Album. Da gibt es Songs voller Komik und extrem rhythmisch – oder auch ganz anders, dann sind die Werke voller Anspruch mit literarisch düsteren Texten, immer aber unterhaltend allemal.

Ebenfalls vertreten ist klassischer Rockabilly, getragen von treibenden Bassläufen. Auch findet man Swing-Jazz Elemente wieder, all das vorgetragen und umgesetzt, man höre und staune, von „nur“ einem Musikertrio.

Die Optik persifliert den neuerdings all zu vertretenen Zeitgeist anmutig depressiver Dekadenz, kokettierend mit der lasziven Heiterkeit eines Duells auf Leben und Tod im Morgengrauen.

Auf der Bühne präsentiert sich eine Show realer Internationalität getragen von rhythmisch heißem Tagtraum-Esprit. Die Moderation erfolgt dabei in Amerikanischem Südstaaten Englisch. Dekantiert von aller Alltäglichkeit entpuppt sich an einem solchen Abend dem Zuschauer ein seltenes, seltsames, gewiss aber außergewöhnliches Erleben.

"Hilrockabily - Banana Republic" Jetzt verfügbar!!

bestellen & downloaden